Die Teilnehmer des Aktionstages vor der Birkenallee 35

Ein toller Erfolg für den Journal-Rundgang am 7. September

,
Vom Rundgang: Blick hinter historische Leegebrucher Gemäuer am 7.9., dem Vorabend des Tages des Offenen Denkmals Mit zwanzig interessierten Teilnehmern startete am Samstagmorgen, den 7. September, ein Rundgang durch den Ort und machte an drei…
Vor der Sanierung

Wie aus Mitleid Leidenschaft wird…

,
Ein ruinöses Siedlungshaus wieder zum Leben und Wohnen erweckt Liebe versetzt Berge. In diesem Fall im wahrsten Sinne des Wortes. Oder war es Mitleid? Wohl beides. Ein kleines marodes Siedlungshaus in der Straße der Jungen Pioniere Nr.14…
Christoph Poldrack (Foto: privat)

Zeit „Danke“ zu sagen

Ein Anlass, um zurück zu schauen und Danke zu sagen. Christoph Poldrack wurde 1952 in einer Pfarrersfamilie in Neustadt/Sachsen geboren und 1967 in Kirschau/Oberlausitz konfirmiert. Trotz hervorragender Schulleistungen war ihm in der ehemaligen…
Thomas Lück 2018 (Foto: Liane Protzmann)

Ein Prominenter unter uns: DDR-Schlager-Star Thomas Lück

In einem seiner Lieblingslieder fragt er: Wo kommt der Schnee auf dem Kilimandscharo her? Ziemlich inkognito lebt er unter uns. Nur ein paar Nachbarn wissen vorerst Bescheid. Der beliebte DDR-Schlagerstar Thomas Lück wohnt mit seiner Frau…
Die Guillotine im Garten von Olaf Kaden (Foto: Hajo Eckert)

Ein Mordobjekt im Vorgarten ... Wie kommt die Guillotine hierher?

Das ist nun wirklich einmalig in unserem Ort. Da steht doch in einem Vorgarten eines alten Gesindehauses am Ende der Eichenallee, Ecke Dorfstraße eine Guillotine im unaufgeräumten Vorgarten. Wie ist sie dahin gekommen? Und wer ist das, der…
Seit 60 Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr in Leegebruch. Am 10. März erhielt Wolfgang Hentschel (links) vor den versammelten Kameradinnen und Kameraden die Medaille für „60 Jahre treue Dienste“ und einen großen Präsentkorb aus den Händen von Wehrführer Sebastian Hentschel. Auf der Jahreshauptversammlung nannte der Wehrleiter ein paar beeindruckende Zahlen: 72 Mitglieder zählt die Leegebrucher Wehr derzeit, davon sind 40 im aktiven Dienst. Im letzten Jahr dokumentierte die Leegebrucher Feuerwehr 208 Einsätze und leistete knappe 2246 Einsatzkräftestunden (das sind umgerechnet 428,6 Tage). Ein großer Teil des kräftigen Anstiegs der Einsatzzahlen gegenüber den 31 Einsätzen in 2016 ist mit dem tagelangen Einsatz während und nach dem Starkregen und den Stürmen im Herbst begründet. (Text und Foto: Giso Siebert)

Ausgezeichnet

Seit 60 Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr in Leegebruch. Am 10. März erhielt Wolfgang Hentschel (links) vor den versammelten Kameradinnen und Kameraden die Medaille für „60 Jahre treue Dienste“ und einen großen Präsentkorb aus…
LEEGEBRUCH JOURNALe (Bild: Giso Siebert)

Großer Dank an alle Leegebrucher, die spenden, schalten und walten

Das vierte und letzte Journal in diesem Jahr ist nun raus. Machen wir da etwa ein Luxus-Magazin? Für einen Ort mit nicht mal siebentausend Einwohnern? Gegründet vor zehn Jahren vom Verein „Gemeinsam für Leegebruch“ und schon fast auf…
Tierischer Pantoffelheld (Foto: Hajo Eckert)

Ein harmloser Pantoffelheld?

Wenn die Katze hartnäckig was will – ist dann alles in Butter? Alles andere als das. Wir haben dies in letzter Zeit verstärkt erfahren müssen. Die Lehrmeisterin ist unsere Katze Lisa. Sie ist 16 Jahre alt, Britisch-Kurzhaar schwarz,…
Titelbild des Heftes 14 der Leegebrucher historischen Blätter

Wenn Straßen ihre Geschichte(n) erzählen könnten

,
Pünktlich zum Weihnachtsmarkt erscheint auch in diesem Jahr eine neue Publikation des Geschichtsvereins Leegebruch. Das Heft 14 der Historischen Blätter trägt den Titel „Die Havelhausener und andere Straßen“. Im ersten Teil der Publikation…
Straße gesperrt – Umsatz geschrumpft, so Silke Schiemann. (Foto: Liane Protzmann)

Die Birkenquelle

Na ja, ganz so ist es nicht, meint Silke Schiemann. Denn zu ihrem kleinen Laden in der Birkenallee gehören auch ein paar Sitzplätze vor der Tür, ein gemütlicher Nebenraum mit Tischen und Sesseln. Und außerdem bietet sie noch einen Catering-Service…
Titel des Leegebruch Journals Nr. 33

LEEGEBRUCH JOURNAL: Verteilung beginnt

Wir haben angesichts der Hochwasserlage in unserem Ort logischerweise am letzten Freitag nicht mit der Verteilung des neuen LJ begonnen. Das wäre einerseits überhaupt nicht möglich gewesen, andererseits auch überhaupt nicht angebracht. Jetzt…
Birkenallee 35: Das Hauszeichen soll aber an der Frontseite angebracht werden, so wie oben es Britta und Jörgen Zumker zeigen. (Foto: Liane Protzmann)

Denkmalhaus wird wachgeküsst

,
Das Historische für Leegebruch bewahren ist das Credo der Familie Zumker Jetzt weht ein frischer Wind im alten Siedlerhaus. Das urige Wohnhäuschen in der Birkenallee 35, das als einziges in der Gemeinde Leegebruch seit 2005 unter Denkmalschutz…