CCL Logo

Mit den PS-Losen der Mittelbrandenburgischen Sparkasse kann man nicht nur gewinnen sondern gleichzeitig etwas Gutes tun. Von jedem Los das gekauft wird, geht 1 Euro an den sogenannten PS-Zweckertrag, der zweimal im Jahr für gemeinnützige Projekte in der Region ausgeschüttet wird. In diesem Halbjahr werden damit 28 Kinder- und Jugendprojekte gefördert – mit insgesamt 157 000 Euro!
Ende April kam unter anderen auch der Carneval Club Leegebruch e. V. (CCL e.V.) in den Genuss dieser tollen Fördermöglichkeit. In der Landeshauptstadt Potsdam wurde den zahlreichen geladenen Vertretern von Vereinen und Verbänden die Förderung persönlich überreicht. Bei der Übergabe der Finanzspritze an die Vereine durch den Vorstandsvorsitzenden der MBS Andreas Schulz betonte dieser: „Unser Förderengagement drückt unsere Wertschätzung aus für diejenigen, die sich persönlich für eine Sache stark machen, die etwas in der Region bewegen und das Leben bereichern“.

Allein die Tatsache der finanziellen Unterstützung des CCL e. V. erfüllt den Verein mit Freude. Die Überraschung über die großzügige Summe ließ uns dann fast sprachlos werden. Mit dem Geld können nun dringend ausstehende Umbau- und Sanierungsmaßnahmen der neuen Vereinsräume des CCL e. V. weitergeführt werden, damit endlich wieder ein normaler Probenablauf möglich ist und das Vereinsleben wieder intensiver stattfinden kann. In den nächsten Tagen und Wochen wird daher u. a. durch die Unterstützung der MBS Lotterie ein neuer Fußboden verlegt, die Eingangstür sowie die Heizung erneuert und es entstehen neue Sanitärbereiche.

Einen herzlichen Dank an dieser Stelle nochmal ausdrücklich der MBS Potsdam für dieses tolle Projekt und Wertschätzung der Vereinsarbeit im Land Brandenburg und im Speziellen für die Unterstützung des Carneval Club Leegebruch e. V..

Jessika Freude
CCL e. V.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar