Auf Erkundungstour in die Partnerstadt

Vom 19. bis 22. April 2022 lädt das LEEGEBRUCH JOURNAL zu einem Trip in die westfälische Partnerstadt ein. Ein mit den dortigen Heimatfreunden gemeinsam zusammengestelltes Programm soll allen, die noch nicht in Lengerich waren, Gelegenheit geben, Stadt und Region kennenzulernen. Und diejenigen, die schon an früheren Austauschbesuchen teilgenommen haben, freuen sich nach so langer Coronapause auf ein Wiedersehen mit der Stadt und liebgewonnenen Freunden.

Vom gemütlichen Beisammensein, bei dem auch Lengerichs Bürgermeister Wilhelm Möhrke sein Kommen zugesagt hat, über Rundgänge und den Besuch eines der ältesten Wasserschlösser Deutschlands bis zur Tagestour nach Osnabrück reicht das Programm.

Die Reisekosten belaufen sich auf maximal 160 Euro pro Person. Darin inbegriffen sind Transfer, Unterkunft mit Frühstück (im „Hotel zur Mühle“) und Eintrittsgelder für Gruppenaktivitäten.

Für die Reise nach und von Lengerich und den Transfer vor Ort steht uns ein moderner Reisebus zur Verfügung. Die Unterbringung (drei Übernachtungen) erfolgt in Doppelzimmern. Wenn eine Einzelbelegung eines Doppelzimmers gewünscht ist, steigt der Reisepreis um 130 Euro.

Auch eine Unterbringung in einem Dreibettzimmer ist auf Wunsch möglich.

Interesse?

Dann schnell handeln. Es stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung. Sie werden nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Sollten sich mehr Interessenten melden, gibt es eine „Warteliste“.

Informationen & Anmeldung:

spätestens bis zum 30. Januar ’22
E-Mail: redaktion@leegebruch-journal.de
Telefon: (03304) 50 32 69
oder schriftlich:
Leegebruch Journal; Sandweg 14, 16767 Leegebruch
Bitte Vorname, Name aller Reiseteilnehmenden, Anschrift, Kontaktdaten für Rückfragen (Telefon oder E-Mail) angeben.

oder unverbindlich mit untenstehenden Formular.

Im Februar erfolgt durch uns die Zusage (oder Absage) zur Teilnahme und genaue Informationen zu Abfahrtszeit und -ort. Darüber hinaus teilen wir die Modalitäten der Entrichtung des Reisepreises mit (Überweisung vor Antritt der Reise).

Ausschnitte aus dem Reise-Programm

19. April: Abfahrt nach Lengerich; Begrüßung und gemütliches Beisammensein mit Abendessen
20. April: Stadtrundgang durch Lengerich, ggf. auch Tecklenburg; Abend mit den Lengericher Heimatfreunden im Heimathaus
21. April: Besuch des Museums Felix-Nussbaum-Haus in Osnabrück, kleine Stadtführung, Abend in der Hausbrauerei Rampendahl mit Führung und Essen
22. April: Besuch des Haus Vortlage, eines der wenigen erhaltenen Wasserschlösser; Heimreise nach Leegebruch
Änderungen vorbehalten

Giso Siebert

Unverbindliche Anmeldung zur Leserreise nach Lengerich

0 + 7 = ?