Das LEEGEBRUCH JOURNAL erscheint in Zukunft unter dem Dach des Haus der Möglichkeiten

Journal erscheint beim HdM

Arbeitsreich waren die letzten Wochen für das Team des LEEGEBRUCH JOURNAL, neben der „normalen“ – ohnehin sehr zeitintensiven – Vorbereitung der nächsten, dieser Ausgabe, musste die Zukunft des Journals geklärt werden. In welcher Konstellation, in welcher Trägerschaft würde Leegebruchs Ortszeitung künftig erscheinen?

Zahlreiche Gespräche sind geführt worden, es wurde hin und herüberlegt, Alternativen abgewogen. Doch am Ende waren sämtliche Bemühungen von Erfolg gekrönt.

Der noch junge und engagierte Verein „Haus der Möglichkeiten“ (HdM) wird ab dieser Ausgabe 36 das LEEGEBRUCH JOURNAL herausgeben. Das Ortsblatt hat damit eine Heimat gefunden, von der alle Seiten überzeugt sind, dass Qualität und inhaltliche Vielfalt des Blattes gewahrt bleiben. Und beide Seiten sind mit Herzblut an diesem Projekt beteiligt.

Denn die Leserinnen und Leser werden nur wenige Veränderungen am gedruckten Journal feststellen. Das Redaktionsteam bleibt im Kern bestehen und agiert redaktionell so unabhängig wie zuvor. Das Journal wird sich weiterhin vor allem Dank der Unterstützung der Anzeigenkunden finanzieren. Es bleibt bei der kostenlosen Verteilung in die Leegebrucher Haushalte.

Und doch bringt der Neuanfang einige Neuerungen: Die bisherige Facebookseite des GfL ist nun in die Seite des Leegebruch Journal übergegangen. Unsere Webseite www.leegebruch-journal.de erfährt einen erheblichen Umbau. Hier soll es künftig einen Online-Shop geben, in welchem wir die früheren Ausgaben des Journals, Abos (für Leser außerhalb Leegebruchs) und Leegebruch-Geschenk-Ideen kostenpflichtig anbieten. Mit den erhofften Einnahmen unterstützen wir ausschließlich die Herausgabe des Journals.

Wir, das Redaktionsteam Ihres Journals, freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Haus der Möglichkeiten und machen uns gleich nach dem Erscheinen dieser Ausgabe an die Vorbereitung der Sommerausgabe.

Giso Siebert
Liane Protzmann, Hajo Eckert,
Sonja Siebert, Ulrike UngerDas LEEGEBRUCH JOURNAL erscheint in Zukunft unter dem Dach des Haus der Möglichkeiten